SPEZIALIZED IN SILVER * GOLDEN *  POINT`S

golden tipped


Die Goldene Perserkatze hat eine Apricotfarbene Unterwolle und die Haarspitzen sind schwarz

getippt. Das Tipping muss so gleich

mäßig wie möglich sein. Das Tipping verläuft vom Rücken zu den Flanken und hellerwerdend an der

Vorderseite der Beine. Das Fell am Kopf, den Ohren, dem Rücken und der Oberseite des Schwanzes

muß gleichmäßig mit Farbe getippt sein.

Kinn, Ohrbüschel, Brust und Bauch sowie

die Innenseite der Beine und die Unterseite des Schwanzes müssen ohne tipping sein.

silver tipped


Die Perser Chinchilla und shaded silver  ist eine silberne Langhaarkatze deren weiße Haare nur an den Haarspitzen schwarz getippt sind. 

Die smaragdgrünen Augen, der ziegelrote Nasenspiegel und die Lippen sind kohlschwarz umrandet. Die Fußballen sind pechschwarz und ein interessanter Kontrast zur sonst  silberweißen Katze.

 

tipped point`s


Unsere traumhaft schönen, blauäugigen Varietäten sind noch sehr selten und können aufgrund ihres nahezu vollständig weißen Fells leicht mit reinweißen, blauäugigen Perserkatzen verwechselt werden. Der wesentliche Unterschied ist jedoch das dunkle "Augen-Makeup", die dunkle Nasenumrandung sowie die dunklen Lippen der Silvers, welche diesen Katzen einen besonders starken Ausdruck ins Gesicht zaubern. Ebenfalls dunkel sind die Pfotenballen. Colourpoints können aber zudem auch noch ein intensiveres, dunkleres Blau der Augen hervorbringen.


Unsere Cattery...

... besteht seit 1994 und unser grosses Ziel ist es die silver und golden points in der FIFe zu registrieren. Das bedeutet viel Arbeit und Auslese und so sind immer wieder bereits Erwachsene Tiere sogenannte Trägertiere zur Abgabe da wir leider nicht alle behalten können.